Lehre am IAT


Das Institut für Automatisierungstechnik bezieht die im Tätigkeitsbereich seiner Professuren liegenden Fächer in die studentische Ausbildung ein. Als experimentell arbeitendes ingenieurwissenschaftliches Institut des elektrotechnischen Fächerspektrums werden sowohl theoretische als auch praktische Aspekte der Automatisierungstechnik, der Regelungstechnik und der Prozessautomation/Prozessmesstechnik in der Lehre vermittelt. Eine wichtige Rolle spielen deshalb auch die experimentellen Anteile der Lehrveranstaltungen in Form von Praktika und Laborseminaren.

Es werden durch das IAT neben den Angeboten für die Studiengänge der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik auch für die Agrarwissenschftliche Fakultät, für die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, für die Universitätsmedizin, die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät sowie die Pädagische Fakultät Lehrveranstaltungen angeboten.

Eine Gesamtübersicht unseres Lehrangebotes kann im Vorlesungsverzeichnis der Universität Rostock eingesehen werden.

Themen für studentische Arbeiten
, wie etwa Projektarbeiten, B.S. Arbeiten und M.S.Arbeiten finden Sie hier für die Automatisierungstechnik/Prozessaustomation sowie für die Regelungstechnik..